Berechnen Sie Ihre arithmetische oder geometrische Verdünnungsreihe

Durch das Verdünnen entstehen unterschiedliche Verdünnungsstufen/Lösungskonzentrationen die sich beispielsweise in der Konzentration der Stoffmenge unterscheiden.

Serielle Verdünnung:

Bei der seriellen oder auch fortgesetzten bzw. geometrischen Verdünnung gilt die jeweils letzte Verdünnungsstufe als Ausgangslösung für die darauf folgende Verdünnungsstufe.

Hier handelt es sich also um die wiederholte Verdünnung einer Lösung um die Originallösung geometrisch zu verdünnen.

Parallele Verdünnung:

Hier werden alle Stufen der Verdünnung direkt aus der Stammlösung hergestellt.

Bei diesem Verfahren wird die Ausgangslösung arithmetisch verdünnt.

serielle Verdünnungsreihe berechnen

Serielle Verdünnung


Berechnung

1 : {{dilutionCtrl.header.formatNumber(dilutionStep.ratio)}}
{{dilutionCtrl.header.formatOriginal(dilutionStep.addedOriginal)}} ml
Messwert [{{dilutionCtrl.header.unit}}/ {{dilutionCtrl.header.formatOriginal(dilutionStep.addedOriginal)}} ml]

Ergebnis

Ergebnis: {{dilutionCtrl.header.average}} {{dilutionCtrl.header.unit}} / l
Abweichung: +/- {{dilutionCtrl.header.deviation}} {{dilutionCtrl.header.unit}}

Formel

1000*Messwert*VerdünnungsfaktorZielvolumen =Ergebnis in Einheit/l